Premiere - erste Rezension-

(c) by cbt Quelle

Die vier Freundinnen Spencer, Aria, Emily und Hannah verlieren sich nach dem Verschwinden von ihrer gemeinsamen Freundin Alison aus den Augen. Aria wandert mit ihrer Familie nach Island aus.
Und die drei anderen gehen ihre eigenen Wege.
Als Aria mit ihrer Familie zurück nach Rosewood zieht, bekommen die Mädchen seltsame Nachrichten von "A" mit Inhalten über die nur Alison Bescheid wusste.
Ist Alison vielleicht wieder aufgetaucht und schickt ihnen diese Nachrichten?



Die Kapitel werden abwechselnd aus der Sicht der vier Freundinnen in der "Sie-Perspektive" erzählt, was Schwung in den Lesefluss bringt. Durch die Rückblenden lässt sich das Verhalten und Handeln der Protagonisten besser verstehen. Insgesamt bekommt man einen sehr guten Einblick in die Gefühlswelt und Umstände der Vier. Man kann ihr Handeln und ihr Verhalten gut nachvollziehen. Die Autorin spricht einige Tabuthemen an, wie Homosexualität und Beziehung zwischen Lehrer und Schüler. Es ist sehr spannend geschrieben, auch wenn man die Fernseh-Serie schon vorher kennt, wird einem beim Lesen des Buches nicht langweilig.

Der 1. Band der "Pretty Little Liars-Serie" gibt die erste Folge der Fernseh-Serie wieder, da wurde sich ziemlich nah am Buch gehalten, was man bei Buchverfilmungen ja nicht so oft hat. Leider unterscheidet sich das im Buch beschriebene Aussehen mit dem Aussehen der Schauspieler der Fernseh-Serie doch recht stark.
Ich würde dieses Buch auch denjenigen empfehlen zu Lesen, die nur die Serie kennen, da dort noch einige Details bekannt werden, die in der Serie so erstmal nicht auftauchen.


Pretty Little Liars:

1. Unschuldig
2. Makellos
3. Vollkommen
4. Unvergleichlich
5. Teuflisch
6. Mörderisch
7. Herzlos
8. Vogelfrei 



4 von 6 Bookie-Monstern


Kommentare:

  1. Wilkommen in der Bloggerwelt! Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Bloggen. :)

    Liebe Grüße
    Nabura
    http://zwei-sichten-auf-buecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Los macht mich glücklich und hinterlasst einen Kommentar, eure Gedanken oder konstruktive Kritik. :)