[MakroMontag #15] Herr Kermit

Heute möchte ich euch etwas ganz Besonderes zeigen. Und ich bin sehr glücklich, dass mir bei einem Spaziergang, dieses niedliche Exemplar begegnet ist.
Und zwar rede ich hier von der Begegnung mit einem Mini-Frosch, der gerade den Weg überquerte als ich dort lang ging. Natürlich musste ich diese Begegnung fotografisch festhalten, was auch sonst? Schließlich begegnet man nicht jeden Tag so einem niedlichen kleinen Frosch.
Allein der Anblick der Fotos macht mich auch jetzt noch glücklich. 
Ja so einfach kann man mich glücklich machen. :D
Ich liebe Frösche und andere Amphibien und Reptilien. Die strahlen so eine Ruhe und Stärke aus.
Manche ekeln sich vielleicht vor ihnen aber ich finde sie ganz zauberhaft. :)


Ich hoffe man kann ein bisschen erkennen wie klein dieses Fröschlein eigentlich war. Ich glaube ich guck mir nun immer wenn ich traurig oder unglücklich bin, diese Fotos an. :D

Welche tierischen Begegnungen machen euch glücklich?


PS: Der MakroMontag ist eine Aktion von glasklar & kunterbunt.


Kommentare:

  1. Huhu,

    ich freue mich, dass du dich so freust ^^. Frösche gehören nicht unbedingt zu meinen Lieblingstieren. Aber wenn ich ein Eichhörnchen sehe, dann hüpfe ich wie ein Frosch und freue mich wie ein kleines Kind. Eichhörnchen find ich toll. =D

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich finde Eichhörnchen auch total toll und ich freu mich auch immer wenn ich eins sehe. :)

      Löschen
  2. Der kleine Frosch erinnert irgendwie an eine kleine Kröte, wie ich finde. Aber süß ist er trotzdem. :)
    Ich hab mal direkt vor einem Teich gewohnt, da gab es auch so kleine Frösche, aber die sahen noch ein bisschen niedlicher aus.
    Frösche, Schlangen und Co. finde ich alles andere als eklig ( Ausnahme: Spinnen uargh.. :D ).
    Aber am Glücklichsten macht es mich immer noch, wenn meine zwei Schmusetiger zum Kuscheln kommen.
    ( Die sind auch beide noch ganz flauschig dazu. :D)

    LG
    Sari (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja irgendwie sieht er wirklich eher wie eine Kröte aus, vielleicht ist er auch kein Frosch sondern eine kleine Kröte. Spinnen mag ich auch nicht so gern. :D
      Hach ich hätt ja auch so gern einen Schmusetiger. :(

      Löschen
  3. Der ist aber niedlich :)

    Mich macht es jeden Tag wieder aufs Neue glücklich, wenn ich in den Stall komme und meine Pferde freuen sich so doll, wenn sie mich sehen. Vor allem die Jüngste (9 Wochen alt) ist soooo wundervoll. Wenn sie dann mit ihrem weichen Näschen ankommt und knutschen möchte: herrlich!!

    LG Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und da soll nochmal jemand sagen Tiere handeln nur nach ihrem Instinkt, tun sie nämlich nicht! So ein kleines Fohlen ist bestimmt besonders niedlich. :)

      Löschen
  4. Mich machen Katzenbegegnungen Glücklich :)
    Für Frösche und so kann ich mich nicht ganz so begeistern ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Katzen sind toll, leider habe ich selbst keine. Ich kann mich irgendwie für vieles begeistern, auch für kleine Frösche. :D

      Löschen
    2. Einige finde ich ja süß, aber nicht wenn sie so warzig aussehen :D Aber solange ich sie nicht anfassen muss, ist alles in Ordnung ^^

      Löschen
  5. Bei uns im Garten ist auch ein kleiner Frosch. Oder war er, seit ein paar Tagen sehe ich ihn abends nicht mehr. Mein kleiner Welpe hat ihn immer ausgebudelt und mit ihm gespielt - war ganz süss, weil mein Hades immer nachgesprungen ist, nicht gelaufen sondern richtig gehüpft :D Das witzige, er versteckte sich immer unter einem Keramikdeko-Frosch..

    Dem Frosch ist natürlich nix passiert beim spielen - da habe ich schon aufgepasst.

    Generell mag ich mir jedes Tierchen gerne ansehen, aber berühren muss ich nicht alle ;) Besonders Spinnen.. da muss schon ein Mindestabstand herrschen. Aber ich habe für Notfälle immer meinen Schnappi (glaube, der heisst wirklich so) griffbereit, damit kann ich alle kleineren Tierchen die sich in die Wohnung verirrt haben, gefahrlos wieder nach draußen befördern.

    Am meisten glücklich machen mich jedoch mein Hund und meine zwei Katzen. Wobei sich die Katzen noch nicht mit Hades verstehen.. der ältere Kater muss noch sein Revier behaupten und das führt zu argen fauchen, knurren (bisdahin wusste ich nicht mal das Katzen wirklich knurren können) und anspringen. Echt schwer mit denen zur Zeit :/
    Naja, genug gejammert.

    Mir gefallen die Fotos wirklich gut und man merkt, dass du dich auch an Kleinigkeiten erfreust. (da freut man sich irgendwie direkt mit^^)

    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So einen Schnappi hätte ich auch gerne. Irgendwie hatte sich den einen Tag eine Spinne zwischen mein Bettzeug verirrt, man was das nen Akt die einzufangen. o.O

      Vielleicht hat der kleine Frosch sich ja einen Winterschlafplatz gesucht? Falls Frösche sowas machen.

      Wenn ich bei meinem besten Kumpel bin, dann freue ich mich auch immer total auf seine beiden Hunde, die sind so goldig. :)
      Ich drücke die Daumen das die Katzen sich ganz schnell an den kleinen Hades gewöhnen! :)

      Löschen
  6. Du Glückspilz! So eine Begegnung hätte ich auch gerne.
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür hatte ich auf Rhodos kein Glück mit den Geckos. Aber hier gibt es recht viele Frösche, da wir in der Nähe von Teichen wohnen. Die geben im Sommer abends immer ein Froschkonzert. :)

      Löschen
  7. Aww, die Kröte sieht echt cool aus. *__* Ich hab noch nie Kröten mit eigenen Augen gesehen.

    Bei mir im Garten gibt es manchmal Igel, über die freue ich mich immer wieder. Ich finde sie so süß. Leider habe ich auch schon einen toten Igel vor der Kellertür vorfinden müssen, der Arme kam einfach nicht mehr die Treppe hoch. :(

    Dann hab ich letztes Jahr beim Rasenmähen auch eine Blindschleiche gesehen. Die sehe ich so selten. :D

    Ansonsten freue ich mich immer über tierische Begegnungen mit Hund und Katz. :)
    Und da ich in einer ländlichen Gegend (mit Waldnähe) lebe, gibt es auf den Feldern auch Hasen zu sehen, die ratzfatz rennen können und auch gelegentlich eine Hirschfamilie. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht ob der Kleine wirklich eine Kröte ist. :D Er war wirklich sehr klein, was hab ich mich gefreut als das Kleine Ding übern weg gehüpft ist.
      Oh ja Igel hab ich bei uns auch schon ab und zu gesehen, meistens wenn ich vom Feiern nach Hause komme, da freu ich mich auch immer ganz doll drüber.
      Eine Blindschleiche habe ich leider noch nie gesehen.
      Ja über Hunde- und Katzenbegegnungen freue ich mich auch immer ganz doll, eigentlich freue ich mich über so gut wie jede tierische Begegnung. :)

      Löschen
    2. Frösche sind doch überwiegend grün und haben eine relativ glatte Haut, Kröten braun und "warzenreich". Von daher fällt deine Kröte bei mir noch unter Jungkröte. :D

      Löschen
    3. Hmm stimmt wohl. :D Ja eine sehr kleine Kröte. :)

      Löschen
  8. Hey,
    du wurdest getaggt ;)
    http://zuckerwattewelten.blogspot.de/2013/11/tag-blogger-packen-aus.html
    P.S.: sehr süßer Herr Kermit =)

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich glaube, da hätte ich auch fotografiert bis der Akku leer ist! Tolle Bilder!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. :) Ja sowas muss man einfach festhalten, auch wenn ich nicht solange fotografiert habe bis der Akku leer war. :D

      Löschen
  10. Gut, das Du ihn auch auf der Hand photographiert hast. Beim ersten Bild sieht er riesig aus^^. Makros sind super ;) Toll ist auch, dass er auf den Bildern so unterschiedlich gefärbt wirkt. Ob das am Blickwinkel liegt?
    Ich freu mich jedesmal, wenn ich irgendwelche Wildtiere sehe. Grade, wenn es an Orten ist, an denen man nicht mit ihnen rechnet. Eichhörnchen in der Stadt, Wildschweine im Park, Spatzen in der Gärtnerei... Haustiere find ich natürlich auch toll, aber wilde Tiere freuen mich mehr.

    LG
    anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Könnte sein, vielleicht ist es ja eine Zauberkröte. :) Ja vor allem wenn man eher scheue oder seltene Tiere sieht.

      Löschen
  11. Cool, du hattest den Frosch sogar in der Hand. Der sieht wirklich lieb aus :)
    Falls du mal die Cupcakes ausprobierst, würde ich mich freuen, wenn du mir schreibst, wie sie dir geschmeckt haben.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der wer einfach total niedlich das kleine Ding. :)
      Werde ich machen, aber erstmal muss ich mir dazu das nötige Equipment zulegen.

      Löschen
  12. Ach wie niedlich...ich mag Frösche auch sehr! Aber ob das nicht in deinem Fall eher eine Kröte ist...? Auf jeden Fall ein großer Glücksumstand, sie entdeckt zu haben! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich glaube mittlerweile auch das es eher eine Kröte ist. Gibt es denn so kleine Kröten? Hmm..

      Löschen
  13. so kleine Tierchen find ich auch immer ganz lieb

    AntwortenLöschen
  14. Oh nein, wie süß! Solange es keine Schlagen sind, mag ich alle Tiere. :D

    AntwortenLöschen
  15. Super schöne Bilder!! Ich finde Frösche auch total süß. Als ich in den USA war, saß ein Frosch auf unserem Auto. Als ich dann hingegangen bin ist er auf mein Kopf gesprungen und fand es da anscheinend ganz angenehm. Jedenfalls haben wir ein paar tolle Bilder machen können :-D
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde Frösche nicht unbedingt süß.
    Aber ich liebe es, wenn ich durch den Wald laufe und dann stehen da ein paar Rehlein auf der Strecke. Wie sie mich dann immer beim traben beobachten und plötzlich rennen alle gleichzeitig los. Schööön :)

    AntwortenLöschen

Los macht mich glücklich und hinterlasst einen Kommentar, eure Gedanken oder konstruktive Kritik. :)