Rezension zu "Von wegen Liebe"

Copyright by cbt
Der Frauenheld Wesley von Biancas Schule macht sie an sie ran. Das tut er aber nur um an Biancas Freundinnen ran zu kommen, was er ihr auch gerade heraus genauso sagt.

Das lässt Bianca natürlich nicht mit sich machen und gibt im Kontra.

Als dann Zuhause alles aus den Fugen gerät, findet sie bei Wesley willkommene Ablenkung. Gefühle sind da natürlich auf gar keinen Fall im Spiel, vielleicht aber doch?

Solche Cover kennen wir ja schon von einigen anderen Bücher wie die von Simone Elkeles. Somit ist es nichts besonderes mehr.
Trotzdem ist es hübsch anzuschauen, besonders durch die Hintergrundfarbe des Bildes.
Der Titel macht auf jeden Fall neugierig, allerdings finde ich den englischen Originaltitel "The Duff" besser, da er sich mehr von der Masse abhebt als "Von wegen Liebe". Und "The Duff" trifft auch besser den Inhalt dieses Buches.

Tja was soll ich sagen, es ist wieder so eine Lovestory, wo die Protagonistin nicht so ganz mit ihrem Aussehen zufrieden ist bzw. nicht besonders hübsch ist. 
Allerdings reagiert und agiert Bianca, die Protagonistin, in dieser Story ganz anders als man es erwarten würde.
Denn sie nimmt sich einfach das, was sie haben möchte. Und so fängt sie eine Affäre mit dem Frauenhelden Wesley an, was sie von ihren familiären Problemen ablenkt.
Natürlich sind ihre zwei Freundinnen viel hübscher als sie. Bianca ist das kleine hässliche Entlein, die neben ihren Freundinnen kaum wahrgenommen wird.
Der Schreibstil ist vergleichbar mit dem von Simone Elkeles, auf jeden Fall sehr angenehm.
Auch die Charaktere sind durchweg sehr symphatisch, wobei die Protagonistin doch manchmal etwas nervig ist und man sie am Liebsten schütteln möchte.
Im Großen und Ganzen ist eine Liebesgeschichte im Stil von "Du oder das ganze Leben" und Co. 
Allerdings vermittelt das Buch eine ganz wichtige Botschaft, dass sich eben jedes Mädchen mal hässlich fühlt und niemand perfekt ist. Jeder ist in irgendeiner Weise ein hässliches Entlein.

Eine Lovestory, bei der die Protagonistin anders ist, als man es gewohnt ist und einem ein kurzweiliges und vorhersehbares Lesevergnügen bietet.

4 von 6 Bookie-Monstern

Kommentare:

  1. Das freut mich :)
    Ja genau, da waren schon Szenen gedreht, deswegen mal schauen, ob sie nochmal von vorne Anfangen...
    So gehts mir auch mit den Beuteln. Aber wir müssen echt mehr drandenken, weil so dumme Plastiktüten echt die Umwelt so schwer verschmutzen, weil sie nicht abbaubar sind. Wenn man da so manch eine Doku drüber sieht schüttelt man nur den Kopf, ist schon krass!

    AntwortenLöschen
  2. Ist leider so gar nicht meine Buchrichtung. Ich mag Liebesbücher wirklich gar nicht, sie sind mir einfach zu ähnlich und auch dieser Klappentext hört sich nicht besonders innovativ an. Es ist etwas, was man schon 100 mal in Filmen und auch in anderen Büchern oder Serien gesehen hat, deshalb wäre es nicht mein Buch. Hast die Kritik aber trotzdem super geschrieben ;).

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Dankeschön für die lieben Worte :). Also was Kleider, Röcke oder Blusen betrifft finde ich bei Primark immer super schöne Sachen. Man muss sich nur durchkämpfen, dann entdeckt man manchmal echt richtige Schmuckstücke. Vor allem war es halt auch nicht wirklich teuer.

    AntwortenLöschen
  3. Bridge hätte ich auch noch total gerne :)
    Das Eskimo blutete bei mir nie o.O und ich habe es ja schon 3x stechen lassen... Aber es tut mehr weh als ein normales Lippenpiercing und die Lippe schwillt stark an...
    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  4. Klar, wir benutzen die dann auch weiter, aber irgendwie stapeln sie sich schon :D
    Jaaa, wenn meine Mama & ich einkaufen gehen möchten wir auch alles dann in eine Tüte haben oder wenns woanders hingeht & noch Platz in der Tüte von einem anderen Laden ist, wollen wir auch keine Tüte. Da wird man schon doof angeschaut :D
    Bei dm kosten die kleinen Tüten glaub ab 2014 auch was...

    AntwortenLöschen
  5. Du wurdest getaggt :)

    happyness-maybe.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Los macht mich glücklich und hinterlasst einen Kommentar, eure Gedanken oder konstruktive Kritik. :)