Rückblick - Vorschau

Erstmal frohes neues Jahr, ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gehüpft. Und da ich irgendwie noch nicht so recht glauben kann, dass jetzt schon wieder ein neues Jahr anfängt, wo ich doch mit dem alten noch gar nicht so richtig abgeschlossen habe, gibts einen superkurzen Rückblick in Form eines TAGs den mir Maybe zugespielt hat.

Was war das beste im Jahr 2013?
Das war ganz eindeutig der Urlaub auf Rhodos. Es gibt fast nichts schöneres als Sonne, das Meer und wolkenloser Himmel.



Das schlimmste Erlebnis im Jahr 2013?
Es gab eigentlich keine richtig schlimmen Erlebnisse dieses Jahr. Klar manche Dinge waren nicht so toll, aber man sollte immer versuchen das Positive zu sehen. 


Der beste Blogpost mit den meisten Seitenaufrufen 2013?
Laut der Statistik von Blogger hatte die Lesezeichen Blogparade die meisten Aufrufe. Aber ob das jetzt der beste Blogpost war, ich glaube nicht. ;)


Das beste Erlebnis was mit meinem Blog zu tun hat im Jahr 2013?
Einfach zu sehen, dass es Menschen gibt, die es interessiert was ich hier so alles schreibe und fabriziere und das Kennenlernen toller Menschen.

Lieblingslied 2013?
Gibt es für mich irgendwie nicht, da ich einfach keine Charts höre. Gibt einfach viele gute Songs. Aber ich würd jetzt mal spontan "Ein Schmerz und eine Kehle" von Jennifer Rostock nennen. Ihr neues Album "Schlaflos" könnte ziemlich gut werden.

Beste App 2013?
Für mich entdeckt: Instagram

Lieblingsstar 2013?
Für mich sind Stars nichts besonderes und für mich hat niemand irgendwie besonders rausgestochen.

Habe ich 2013 einen besonderen Menschen kennengelernt?

Nein, aber die die ich kenne sind geblieben. :)


Mein Vorsatz für 2014
Ich hab eigentlich nie Vorsätze fürs nächste Jahr. Ich möchte einfach nur meinen Führerschein bestehen und das machen, was mich glücklich macht. 




Kommen wir nun zur Vorschau auf dieses Jahr. Demnächst werden noch einige Filmkritiken sowie eine Rezension kommen. 

Dann gehts weiter mit der Film-Blogparade des Blogger Forums und einem Überblick zur FMSphotoaday Challenge.

Ansonsten habe ich noch zahlreiche Ideen, die ich erstmal ordnen muss und wofür ich mir noch ein Konzept überlegen muss.

Es wird noch öfters kritische Artikel geben, wie den über Weihnachten oder über die Liebesschlösser.

Ab morgen wird es dann auch wieder die wöchentlichen Freitagss(ch)ätze geben mit vielen interessanten Links. Und auch der Makro Montag wird wieder zum festen Bestandteil, sofern ich dafür Fotomaterial habe.


Und was habt ihr in diesem Jahr alles so vor?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Los macht mich glücklich und hinterlasst einen Kommentar, eure Gedanken oder konstruktive Kritik. :)