[Rezept] Gnocchi mit Lauch-Zwiebelsauce


Für ca. 2-3 Portionen:

  • 1 Packung Gnocchis
  • 1 Stange Porree/Lauch
  • 2 Schalotten
  • Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • etwa 1 Glas Milch (entspricht etwa 200ml)
  • 1 gehäuften Teelöffel Gemüsebrühe


1. Den Porree waschen und in Scheiben schneiden.
2. 1,5 Liter in einem Topf mit etwas Salz zum Kochen bringen.
3. Währendessen die Schalotten schälen und ebenfalls in Ringe schneiden.
4. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und den Porree und die Schalotten darin anbraten.
5. Die Gnocchis in das kochende Wasser geben, bei mittlerer Hitze "köcheln" lassen. Wenn die Gnocchis an die Wasseroberfläche steigen sind sie fertig.
6. Den Porree und die Schalotten mit Salz und Pfeffer würzen. Die Milch hinzugeben und die Gemüsebrühe unterrühren.
7. Die Gnocchis hinzugeben und noch kurz ziehen lassen.

Vegane Variante:
Einfach die Milch durch Mandelmilch ersetzen und die Gnocchis entweder selbst machen oder im Bioladen vegane Gnocchis kaufen.



Kommentare:

  1. Warum hab ich plötzlich so einen Hunger?!
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Mmmm da bekomme ich Appetit, obwohl ich so viel zu Abend gegessen habe.... :-)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Gute Kombi. Die werde ich mir merken. Milch und Gnocci fallen zwar raus. Kartoffeln und Kräutersalz kommen rein. Okay, am Ende ist es was komplett anders. Aber die Inspiration zählt. :)

    AntwortenLöschen
  4. Oooh Gott, heute habe ich es endlich geschafft, dieses lange gesetzte Lesezeichen nachzukochen und es war soooooo lecker :) Gnocci mache ich normalerweise nicht, also war das eine echt tolle Abwechslung. Allerdings muss man schon Zwiebelfan sein, um das zu mögen - gut, dass ich da eindeutig dazugehöre :D
    Danke für das Rezept! ♥

    Liebe Grüße
    MelMel

    AntwortenLöschen

Los macht mich glücklich und hinterlasst einen Kommentar, eure Gedanken oder konstruktive Kritik. :)